Auftakt der Siegel-Chroniken

Im April ist „Tage des Niedergangs“ erschienen, der erste Band der Siegel-Chroniken. Was für mich als Experiment begonnen hat, nämlich einen Ausflug in das Horror- respektive Zombiegenre, hat sich mittlerweile als echter Liebling herauskristallisiert. Karol, der Protagonist der Geschichte, ist mir ein Stück weit ans Herz gewachsen und auch die anderen Charaktere haben ein Eigenleben entwickelt, so das sie mir ständig im Kopf herumschwirren.

Was ich bislang an Feedback bekommen habe, war auch durchweg positiv, was mich umso mehr motiviert, den zweiten Teil fertigzustellen. Mit den konzeptionellen Arbeiten an selbigem habe ich schon begonnen und wie es bereits am Ende von „Tage des Niedergangs“ verzeichnet ist, wird dieser „Tage des Schmerzes“ heißen.

Da an diesem Wochenende auch die RPC beginnt, werde ich es mir nicht nehmen lassen, dort mal auf eine Stippvisite vorbeizuschauen. Samstags bin ich immer mal wieder am Stand des Mantikore Verlages und um 19 Uhr werde ich dann ein paar Seiten aus „Tage des Niedergangs“ vorlesen. Ich freue mich, euch dort zu sehen!

3 Kommentare

  1. Kai Uwe Kirsten

    Hallo Herr Schnell, ich muss schon sagen das ihre Idee zu den Siegel Chroniken mich sehr überrascht hat. Ich weiß nur noch nicht ob ich es sehr gut oder schlecht finden soll. Fest steht nur das ich gerne wissen möchte wie die Geschichte zu den Siegel Chroniken weiter geht. Wann erscheint den der 3 Teil ???

    Mit freundlichen Grüßen
    Kai Uwe Kirsten

  2. Andreas Schnell

    Moin aus Nordfriesland !

    Bin durch Zufall auf die Siegel Chroniken aufmerksam geworden da ich wie es der Zufall will auch Andreas Schnell heiße und bis 2013 sogar im Rhein/Maingebiet gewohnt habe ;-) .

    Hab beide Bücher gelesen und warte nun auf das 3. Buch.
    Ich gehe ja mal davon aus dass nach dem 3. Buch noch lange nicht Schluss sein wird ;-)

    Gruß
    Andreas Schnell

  3. Thomas Hädrich

    Hallo Herr Schnell,

    die ersten beiden Teile zu den Siegel Chroniken habe ich in kürzester Zeit “verschlungen”.
    …. mit anderen Worten … ich war begeistert.

    Ich hoffe sehr, dass es noch einen weiteren Teil gibt. Irgendwie fehlt ja auch noch ein entsprechendes Ende.
    Können Sie schon eine Aussage bzgl. dem 3. Teil treffen (Datum)?
    Mittlerweile sind ja auch ein paar Tage ins Land gegangen.

    Viele Grüße

    Thomas Hädrich

Hinterlasse einen Kommentar zu Kai Uwe Kirsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>