Tage des Schmerzes

Schon vor einigen Wochen habe ich die Arbeiten an “Tage des Schmerzes”, dem zweiten Teil der Siegel-Chroniken beendet. Bei der Gelegenheit ist mir dann auch direkt aufgefallen, dass ich meine Website seit einigen Monaten arg vernachlässigt habe. Hiermit gelobe ich Besserung.

Ich würde gerne ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, jedoch ohne allzu viel zu verraten. Also keine Sorge, es wird nicht gespoilert. Nachdem “Tage des Niedergangs” stark von der Geschichte Karols geprägt war, schlägt der zweite Teil eine etwas andere Richtung ein. In der ersten Hälfte habe ich mich dieses mal bemüht, Josef Kelp in den Vordergrund zu rücken, der ja schon einen Auftritt im Epilog des ersten Bandes hatte und, wie ich in zahlreichen Gesprächen erfahren habe, durchaus einige Fans gefunden hatte. Zudem habe ich in “Tage des Schmerzes” die Erzählperspektive gewechselt, was es mir wesentlich vereinfacht hat, ein paar der Hintergründe aufzudecken, die hinter dem Erscheinen der Zombies stehen. Wenn auch nur in wohl dosierten Häppchen, dürfte am Ende des zweiten Teils, ein wenig mehr Licht ins Dunkel kommen.

In der zweiten Hälfte des Buches nehme ich dann wieder den Handlungsstrang von Karol, Julius und Pablo auf. Ganz nebenbei werden zwei neue Charaktere eingeführt, die unterschiedlicher nicht sein könnten, über die ich an dieser Stelle jedoch noch nichts verraten möchte. Nur so viel: Eigentlich sind sie aus der Idee heraus entstanden, eine kurze Episode einzuflechten, die der Auflockerung dienen sollte. Während des Schreibens haben die Beiden aber eine Eigendynamik entwickelt, der ich nichts entgegenzusetzen hatte. So konnte ich gar nicht anders, als daraus einen weiteren Handlungsstrang zu entwickeln.

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß bei der Lektüre von “Tage des Schmerzes” und hoffe, dass er euch genauso gut gefällt wie der erste Teil.

3 Kommentare

  1. Matthias

    Hallo Andreas, die beiden ersten Teile waren toll. Wann gibt einen Weiteren?

    Gruss Matthias

  2. Hallo,
    Auch der zweite Teil hat mir sehr gut gefallen. Ist denn schon abzusehen wann der dritte Teil erscheint? Bin sehr gespannt wie es weitergeht.

    Viele Grüße
    Thomas

  3. Ich arbeite derzeit daran. Noch ein wenig Geduld! :-)

Hinterlasse einen Kommentar zu andy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>